MODUL_HEAT_ICON_WEB

EINFAMILIENHAUS

Solare Energiegewinnung für behagliches Wohnklima

Wärmeerzeugung

Im Anwendungsfall «Einfamilienhaus» ist der Hauptbestandteil der Wärmeerzeugung das iQ PowerPack, ein einzigartiges Solarheizsystem mit ganzjähriger optimaler Nutzung der Sonnenenergie. Die Kombination aus Solartechnik und Wärmepumpe ist die optimale Lösung zur umweltschonenden Heiz- und Brauchwarmwasseraufbereitung. Das Herzstück der Sonnenheizung ist ein ausgeklügeltes Reglerkonzept, welches die Energieaufbereitung – entweder nur Solar oder Kombination Solar und Wärmepumpe – selbstständig regelt und so für eine optimale Ausnützung der Solarerträge zur Erhöhung des Gesamtwirkungsgrades sorgt.

Die Vorteile der Wärmeerzeugung des Moduls «HEAT»

  • – Perfekt aufeinander abgestimmte All in One Lösung mit minimalem Platzbedarf
  • – Umweltschonende und zukunftssichere Wärmeversorgung unabhängig von fossilen Energieträgern
  • – Inverter Technologie: Kontinuierliche Leistungsregelung zur deutlichen Effizienzsteigerung
  • – Intelligente, selbstlernende Steuerung, welche sich dem Verbraucherverhalten anpasst
  • – Geringe Geräuschentwicklung, innen wie aussen
  • – Benutzerfreundliche Bedienung
  • – Attraktives Design
  • – Leistungsstarke Vakuumröhrenkollektoren
  • – Kantonale Förderungen (Link welcher aufzeigt wie viel in welchem Kanton)
  • – Wirtschaftliches System durch niedrige Betriebs-, Wartungs-, und Servicekosten

Wärmeverteilung

Der Hauptbestandteil der Raumheizung ist ein innovatives und äusserst leicht verlegbares Bodenheizungssystem. Bei der Auslegung der Bodenheizung konzentrieren wir uns, wie im gesamten casa integral Programm, auf extrem niedrige Heiztemperaturen. Auch bei tiefsten Aussentemperaturen soll eine maximale Vorlauftemperatur von 30 °C nicht überschritten werden. Um dies zu ermöglichen, muss ein enges Bodenheizraster eingehalten werden. Auf aufwendige Energieerfassungssysteme kann daher im Mehrfamilienhaus verzichtet werden. Der Verwaltungs- und Energieaufwand wird verringert.

Die Vorteile der Wärmeverteilung

  • – Raumbeheizung mit unsichtbarer und komfortabler Fussbodenheizung
  • – Sauerstoffdiffusionsdichtes Kunststoffrohr
  • – Die Fussbodenheizung kann für Bodenbeläge wie Fliesen, Naturstein, Laminat, Teppichboden oder Parkett problemlos verwendet werden
  • – Einzigartige, schnelle und einfache Verlegung – praxisgerechte Falt- oder Rollplatten mit Wärme-/Trittschalldämmung und Verbundrohren

MODUL_HEAT_ICON_WEB

MEHRFAMILIENHAUS

Solare Energiegewinnung für behagliches Wohnklima

Wärmeerzeugung

Die Wärmeerzeugung im Mehrfamilienhaus erfolgt über eine Wärmepumpe – Solarkollektoren Kombination mit ganzjähriger optimaler Nutzung der Solarenergie. Die Kombination aus Solartechnik und Wärmepumpe ist die optimale Lösung zur umweltschonenden Heiz- und Brauchwarmwasseraufbereitung. Das Herzstück der Sonnenheizung ist ein ausgeklügeltes Reglerkonzept, welches die Energieaufbereitung – entweder nur Solar oder Kombination Solar und Wärmepumpe – selbständig regelt und so für eine optimale Ausnutzung der Solarerträge zur Erhöhung des Gesamtwirkungsgrades sorgt.

Die Vorteile der Wärmeerzeugung

  • – Perfekt aufeinander abgestimmte optimierte Komponenten zur effizienten Ausnützung der solaren Einstrahlung
  • – Umweltschonende und zukunftssichere Wärmeversorgung
  • – Intelligente, selbstlernende Steuerung, welche sich dem Verbraucherverhalten anpasst
  • – Minimale Betriebsgeräusche im innern wie aussen
  • – Benutzerfreundliche Bedienung
  • – Leistungsstarke Vakuumröhrenkollektoren
  • – Kantonale Förderungen (Link welcher aufzeigt wie viel in welchem Kanton)
  • – Wirtschaftliches System durch niedrige Betriebs-, Wartungs-, und Servicekosten

Wärmeverteilung

Der Hauptbestandteil der Raumheizung ist ein innovatives und äusserst leicht verlegbares Bodenheizungssystem. Bei der Auslegung der Bodenheizung konzentrieren wir uns, wie im gesamten casa integral Programm, auf extrem niedrige Heiztemperaturen. Auch bei tiefsten Aussentemperaturen soll eine maximale Vorlauftemperatur von 30 °C nicht überschritten werden. Um dies zu ermöglichen, muss ein enges Bodenheizraster eingehalten werden. Auf aufwendige Energieerfassungssysteme kann daher im Mehrfamilienhaus verzichtet werden. Der Verwaltungs- und Energieaufwand wird verringert.

Die Vorteile der Wärmeverteilung

  • – Raumbeheizung mit unsichtbarer und komfortabler Fussbodenheizung
  • – Sauerstoffdiffusionsdichtes Kunststoffrohr
  • – Die Fussbodenheizung kann für Bodenbeläge wie Fliesen, Naturstein, Laminat, Teppichboden oder Parkett problemlos verwendet werden
  • – Einzigartige, schnelle und einfache Verlegung – praxisgerechte Falt- oder Rollplatten mit Wärme-/Trittschalldämmung und Verbundrohren